Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles aus der Schule

Autor: <Gelöschter Benutzer>
Artikel vom 01.04.2019

Geographie-Wettbewerb "Diercke Wissen 2019"

Landaus, landein - Schüler des GGW qualifiziert sich für landesweiten Geographie-Wettbewerb "Diercke Wissen 2019"

Das Gymnasium Gosheim-Wehingen hat den Schulsieger des diesjährigen Geographie-Wettbewerbs „Diercke Wissen“ ermittelt: Yannick Preuß aus der Klasse 10a. Als Schulsieger wird er das Gymnasium Gosheim-Wehingen beim Landesentscheid Ende März vertreten. Dort hat er die Chance, sich für das bundesweite Finale zu qualifizieren. Dieses wird am 7. Juni 2019 in Braunschweig stattfinden.

Schon im vergangenen Schuljahr glänzte Yannick Preuß mit seinem geographischen Wissen. Auch beim damaligen Schulwettbewerb belegte er den ersten Platz. Hervorragende Leistungen beim Geographie-Wettbewerb zeigten in diesem Schuljahr auch Roman Hass, der ebenfalls die Klasse 10a besucht, und Felix Wulfert aus der Klasse 7a. Roman hat es auf den zweiten Platz geschafft, Felix auf den dritten Platz.

Um beim Geographie-Wettbewerb zu punkten, mussten die Schüler zum Beispiel bestimmte Orte auf einer unbeschrifteten Weltkarte markieren. Hilfsmittel wie Smartphones waren natürlich nicht erlaubt.

Den jährlich ausgetragenen Geographie-Wettbewerb „Diercke Wissen“ gibt es nun schon seit rund 20 Jahren. Mit über 310.000 Teilnehmern gilt er als Deutschlands größter Geographie-Wettbewerb. Veranstaltet wird er vom Westermann Verlag in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Schulgeographen.

Yannik Preuß, 1. Preis (li.) und Roman Hass, 2. Preis (re.), beide Kl. 10a
Felix Wulfert, 3. Preis, Kl. 7a

Gemeinsam Lernen

voneinander und miteinander innerhalb der Schule und mit zahlreichen Bildungspartnern

Gemeinsam Ideen entwickeln

Mit Karte und Kompass durchs Gelände zur Förderung von Orientierungfähigkeit und Zielstrebigkeit

Gemeinschaft erfahren

regelmäßige Assembly (Schulvollversammlung) zur Förderung der Schulgemeinschaft