Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles aus der Schule

Artikel vom 29.01.2019

Information zum Elternsprechtag am 08.02.2019

Informationen zum Elternsprechtag

Liebe Eltern,

mit der Halbjahresinformation erhalten Sie heute auch die nötigen Hinweise zum Elternsprechtag:

Termin:     Freitag, 08.02.2019 von 14.00 – 19.00 Uhr.

Ersatztermin für Lehrkräfte die am 08.02. nicht anwesend waren: Freitag, 08.03.2019 


Hier einige Informationen zum Ablauf:

Am Ende des Briefes finden Sie ein Formular, in das Sie Ihre Gesprächswünsche eintragen. Der Zeittakt der Gespräche am Elternsprechtag ist ca. 7 Minuten.
Bitte tragen Sie in der gesonderten Rubrik auch Gesprächswünsche ein, die mehr Zeit benötigen. Hierfür wird Ihnen die Lehrerin/ der Lehrer einen Terminvorschlag unterbreiten.
Wenn Sie zeitliche Vorgaben machen müssen, notieren Sie diese.

Ihr Kind sollte Ihren „Gesprächs-Wunschzettel“  ab sofort immer im Unterricht dabei haben, um mit den von Ihnen angegebenen Lehrern Gesprächstermine zu vereinbaren. Sie können täglich die für Sie vereinbarten Termine bei Ihrem Kind einsehen. Bei Bedarf kann Ihr Kind auch noch versuchen, einen Termin zu verlegen oder ihn beim Lehrer abzusagen, damit er an zunächst nicht zum Zuge gekommene Eltern weitergegeben werden kann.

Die Lehrer erhalten ebenfalls eine Liste für diesen Nachmittag mit ca. 40 Terminen im 7-Minuten-Takt. Sie erfüllen zunächst die Gesprächswünsche der Klasse, die sie als Klassenlehrer unterrichten, und legen dann für sich die Reihenfolge der Klassen fest, in der sie Gesprächswünsche entgegennehmen. 
Viele Kolleginnen und Kollegen werden nicht alle Gesprächswünsche an diesem Nachmittag erfüllen können. Wir appellieren deshalb darum, nur dort um einen Termin zu bitten, wo es auch wirklich Gesprächsbedarf gibt. Kann Ihnen kein Termin angeboten werden, können Sie (ebenfalls über Ihr Kind) einen Termin außerhalb des Elternsprechtages vereinbaren.

 

  Ganz ohne Leerlauf wird dieser Nachmittag für Sie nicht ablaufen können. Für ein entspanntes Warten sorgen Schüler der Oberstufe mit Kaffee, Kuchen und alkoholfreien Getränken.

Mit freundlichen Grüßen
Eva Jäger

Gemeinsam Lernen

voneinander und miteinander innerhalb der Schule und mit zahlreichen Bildungspartnern

Gemeinsam Ideen entwickeln

Mit Karte und Kompass durchs Gelände zur Förderung von Orientierungfähigkeit und Zielstrebigkeit

Gemeinschaft erfahren

regelmäßige Assembly (Schulvollversammlung) zur Förderung der Schulgemeinschaft