Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Arbeitsgemeinschaften in der Mittagspause

Im Schuljahr 2018 / 2019 engagieren sich 17 Schülerinnen und Schüler (13 mit Mentorenausbildung) und 13 Lehrerinnen und Lehrer in den Arbeitsgemeinschaften in der Mittagspause. Dank ihres Einsatzes können viele unterschiedliche Interessensbereiche abgedeckt werden.   

Wenn nicht anders angegeben, finden die AGs von 12.45 Uhr bis 13.45 Uhr statt.

Chor

Unterstufenchor und Ensemble

Einmal im Jahr findet für alle Mitglieder der Chor-AGs eine 3-tägige Chorfreizeit zur Vorbereitung auf ein Schulkonzert statt.

Unterstufenchor am Tag der offenen Tür

Bio-AG

In der Biologie AG des GGW bilden Schüler Kleingruppen, in denen sie verschiedene naturwissenschaftliche Themen bearbeiten können, dabei sind Schülerideen gefragt. Die Schüler forschen hauptsächlich in den Bereichen Biologie und Chemie unter Anleitung und mit Hilfestellung der beiden Fachlehrerinnen Frau De Martin und Frau Dr. Hausmann. Die einzelnen Gruppen schlagen im besten Falle selbst ein Thema vor, welches sie bearbeiten möchten und können ihre Forschungsergebnisse bei dem Wettbewerb Jugend Forscht sowie beim Tag der offenen Tür am GGW im folgenden Frühjahr vorstellen.

Die Ergebnisse der "Forschungsarbeiten" sollen auch für andere Schüler zugänglich und verständlich bzw. nachvollziehbar sein. Das Spektrum reicht hier von sehr einfachen Versuchen bis hin zu komplexen Versuchsreihen und Theorien.

Entdeckerfreude, Motivation und Durchhaltevermögen in den Naturwissenschaften sollen gefördert werden. Besonders bei den Gruppen, die am Wettbewerb Jugend forscht/ Schüler experimentieren teilnehmen ist Durchhaltevermögen gefragt.

Die Bedürfnisse und Ideen der Schülerinnen und Schüler werden ernst genommen! Ihre Interessen, ihre Wünsche und Vorstellungen werden berücksichtigt. Die Schüler erhalten die Möglichkeit etwas für sie Sinnvolles zu lernen. Das Anknüpfen an vorhandene Kompetenzen ist ein wichtiger Gesichtspunkt des Unterrichts. Da verschiedene Klassenstufen in der Bio AG vertreten sind wird Wert darauf gelegt, den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden.

  • Für alle sollte einsehbar sein: Lernen lohnt sich!
  • Die Sozialkompetenz wird durch Teamarbeit in der Bio AG gefördert
  • Das Tempo bestimmen die Arbeitsgruppen im Rahmen der beschränkten zeitlichen Möglichkeiten
  • Austausch der verschiedenen Gruppen ist besonders wichtig, um Fortschritte zu erfahren
  • Lachen, Entspanntheit und Fröhlichkeit sind unverzichtbare Bestandteile des erfolgreichen Lernens, deshalb wird auf eine fröhliche Atmosphäre geachtet
  • Gemeinsame Interessen werden gefördert.
  • Ein Klima des gegenseitigen Respekts der Schülerinnen und Schüler untereinander, ebenso wie gegenüber der Lehrerin sind wichtig
  • Rücksichtnahme gegenüber Schwächeren ist selbstverständlich. Es ist weiterhin selbstverständlich sich gegenseitig zu helfen und zu fragen
  • Fehler sind in Ordnung: „Wo gehobelt wird, fallen Späne!“
  • Aufgestellte Regeln sind verbindlich für alle; es gibt keine Zweiklassengesellschaft
  • Die Nichteinhaltung der Regeln hat Folgen

Schach-AG

 Die Schach-AG findet in Kooperation mit dem Schachclub Gosheim statt. Zwei Mitglieder des Schachclubs und ein Schülermentor stehen den Schülern als Betreuer zur Verfügung.  

3D-Druck-AG

Du hattest schon immer tolle Ideen, konntest diese aber nie in die Wirklichkeit umsetzen? Damit ist dank des 3D-Drucks Schluss! Endlich lassen sich nahezu beliebige Objekte und Gegenstände (zum Beispiel Handyladestationen, luftbetriebene Boote) selbst produzieren - und zwar von der Idee in deinem Kopf über den Entwurf (Modellierung am PC) bis zum fertigen Produkt (Ausdruck über den schuleigenen 3D-Drucker). Die jeweiligen Drucke können selbstverständlich behalten werden. Die AG ist für Schülerinnen und Schüler kostenlos, Material wird von der Schule gestellt.

Empfohlen ab Klasse 9, interessierte und versierte PC-Nutzer dürfen aber auch schon früher loslegen.

3D-Druck (luftbetriebenes Boot)

DELF-AG

DELF – AG (ab Klasse 8) – Vorbereitung auf Prüfungen in verschiedenen Kompetenzniveaus (A1, A2, B1, B2).  Die Schülerinnen und Schüler werden von einer externen französischen Prüfungskommission hinsichtlich ihres  Könnens in den 4 Kernkompetenzen geprüft, was schließlich in einem Zertifikat dokumentiert wird. Dieses Zertifikat  (diplôme d‘études en langue française) ist international anerkannt und eröffnet Wege zu Praktika in  französischen Betrieben oder auch zum Hochschulstudium in Frankreich.  

Jonglier-AG

Willst Du den Dingen das Fliegen beibringen?        

Dann bist Du in der Jonglier-AG genau richtig!

Hier lernst Du mit Tüchern, Bällen und Keulen zu jonglieren. Du machst Kunststücke mit Jongliertellern und dem Diabolo. Du balancierst auf dem Einrad oder auf der großen Laufkugel. Und am Ende des Schuljahrs darfst Du zusammen mit den anderen Jongleuren Deine Kunststücke der Schule präsentieren!

Komm also zu uns und überliste die Schwerkraft!

Volleyball / Beachvolleyball

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene - jeder kommt in der Volleyball-AG auf seine Kosten. Im Winter in der Halle und im Sommer im Sand könnt ihr unter der Leitung von Kelly Grünwald und der tatkräftigen Unterstützung der südbadischen Auswahlspielerin Lisa Grünwald das (Beach-)Volleyballspiel erlernen bzw. verbessern. Dabei steht der Spaß am Spiel und die Freude an der Bewegung im Vordergrund. 

Gerätturn-AG

Wollt ihr auch vor Freude Räder schlagen können, oder die Welt mal kurz durch einen Handstand auf den Kopf stellen? Dann kommt bei uns in der Gerätturn-AG vorbei!

Hier lernt ihr an vielen unterschiedlichen Geräten diese und noch viele weitere tolle Elemente. Egal ob ihr über turnerische Vorerfahrung verfügt, oder nicht. Bei uns ist für jedes Niveau etwas mit dabei.

Tennis-AG

Du hast Spaß am Tennis oder du möchtest diese Sportart einmal ausprobieren? Dann bist du hier genau richtig.

Dank der Kooperation mit dem TC Heuberg können wir dieses Jahr zwei Tennis AGs anbieten. Unser Team aus Trainern und Schülermentoren bietet für Anfänger und Fortgeschrittene ein ansprechendes Angebot aus tennisspezifischen Techniken und lustigen Spielformen. Im Sommer spielen wir auf den Sandplätzen, im Winter in der Tennishalle. Schläger und Bälle werden vom Verein gestellt.  

Blues-AG

Es heißt immer, Blues macht traurig, aber in Wirklichkeit hat der Blues schon immer geholfen, schlechte Stimmung zu überwinden. Der Blues ist also das beste Mittel gegen den Blues!

Wir lernen die Grundlagen des Blues kennen, hören Blues, setzen uns mit dem Begriff „Blues“  und Bluestexten auseinander, schauen uns an, wie der Blues weiterwirkt …. und wir spielen den Blues. Zumindest erste Vorkenntnisse in einem Instrument wären also wichtig.

Die Blues AG richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9.

Let the good times roll!

Gemeinsam Lernen

voneinander und miteinander innerhalb der Schule und mit zahlreichen Bildungspartnern

Gemeinsam Ideen entwickeln

Mit Karte und Kompass durchs Gelände zur Förderung von Orientierungfähigkeit und Zielstrebigkeit

Gemeinschaft erfahren

regelmäßige Assembly (Schulvollversammlung) zur Förderung der Schulgemeinschaft